Wir stellen Kindermöbel und Abenteuerbetten wie Hochbetten, Etagenbetten, Kinderbetten und Babybetten her.
Bei Fragen einfach anrufen:
+49 (0) 8121 - 2 50 85-0
Katalog
Katalog anfordern (Post) oder downloaden (PDF)
FlaggeFlagge
Navicon

Über uns

Billi-Bolli Kindermöbel – Firmengeschichte und -philosophie

In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt
Immer wieder hören wir, dass Billi-Bolli „Das Kultbett“ ist – freut uns riesig. Wie kam es dazu?
In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt

Bereits 1991 begann Peter Orinsky mit der Entwicklung von Kinderbetten, das erste war für seinen Sohn Felix. Die erste Serie hatte ein anderes Design und war noch nicht so flexibel wie die heutigen Modelle. Große Sicherheit durch einen hohen Fallschutz sowie Spielzubehör wie Steuerrad, Kletterseil und Rutsche gab es aber auch schon. Von diesen Modellen wurden ca. 250 gebaut und im Münchner Raum vertrieben.

In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt

Doch schon 1993 kam die aktuelle Modellserie hinzu.

Mit dem Einzug des Internets eröffneten sich dann neue Möglichkeiten: nicht nur Unternehmen mit gewaltigen Werbebudgets sondern auch kleinere Firmen konnten einen weiten Interessentenkreis erreichen. Billi-Bolli war im Internet schon früh mit dabei (seit 1995) und die Qualität der Bettenserie sprach sich schnell herum.

In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt

1999 wurde aus dem Einzelunternehmen die Billi-Bolli Kindermöbel GmbH.

Neuentwicklungen von Bettenmodellen wie auch des Zubehörs haben im Laufe der Jahre zu einer einmaligen Angebotsvielfalt geführt, die Kunden in Staunen versetzt, denn solche Kinderbetten hatten sie vorher nicht gesehen. Mit dieser Vielfalt lässt sich fast jeder Kundenwunsch realisieren.

In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt

Die Sicherheit stand und steht bei unseren Betten an oberster Stelle. Auch wenn unsere Betten den höchsten serienmäßigen Fallschutz aller Kinderbetten haben: Sicherheit geht weit über eine hohe Absturzsicherung hinaus. Strenge Einhaltung aller Sicherheitsnormen ist bei unseren Betten selbstverständlich.

In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt

Ein Werkstattbrand im Jahr 2003 war der Startschuss für den Umzug in eine größere Werkstatt auf einem ehemaligen Bauernhof, denn es war schon lange zu eng geworden.

Der Absatz stieg kontinuierlich an, so dass Billi-Bolli seit einiger Zeit über 1.000 Kinderbetten jährlich produziert.

In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt

Wir beschäftigen uns nicht nur mit Kinderbetten:
Im Rahmen unserer Möglichkeiten engagieren wir uns seit 1994 in sozialer Hinsicht, indem wir konsequent unterschiedliche Hilfsprojekte unterstützen. So sind wir u.a. Fördermitglied des Kinderhilfswerks UNICEF.

In der Billi-Bolli-Kindermöbel-Meisterwerkstatt

Nicht überzogene Selbstdarstellung oder Verdrängungswettbewerb sind der Schlüssel zu unserem Erfolg, sondern die konsequente Bemühung, durch Kundenorientierung und Gestaltungskraft zu begeistern. Gleichzeitig wollen wir den Blick für das große Ganze nicht verlieren.

Unser Ziel ist es, die Welt ein bisschen lustiger und schöner zu machen – mit Billi-Bolli-Kindermöbeln.

Unser Grundkonzept