Wir stellen Kindermöbel und Abenteuerbetten wie Hochbetten, Etagenbetten, Kinderbetten und Babybetten her.
Für Ihr Kinderzimmer: Kinderbetten wie Hochbetten, Etagenbetten, Abenteuerbetten und Spielbetten.
Wir beraten Sie gerne:
📞 08124 / 907 888 0
📦 Bestellen
FlaggeFlaggeFlaggeFlaggeFlagge
Navicon

Datenschutz

Informationen zu Datenerhebung und Datenschutz

Wir, die Billi-Bolli Kindermöbel GmbH, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgenden Erklärungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Unternehmen:Billi-Bolli Kindermöbel GmbH
Gesetzlicher Vertreter:Felix Orinsky, Peter Orinsky (Geschäftsführer)
Adresse:Billi-Bolli Kindermöbel GmbH
Am Etzfeld 5
85669 Pastetten
Datenschutzbeauftragter:IITR Datenschutz GmbH, Dr. Sebastian Kraska, email@iitr.de

Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen, u.a. E-Mail-Provider.

Einzelne Datenverarbeitungsverfahren

Kunden-/Interessentendaten

Betroffene Daten:

Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:

Vertragsdurchführung, u.a. Angebote, Aufträge, Verkauf und Rechnungsstellung, Qualitätssicherung.

Empfänger:
  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften

  • Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, für Versand, Transport und Logistik, Dienstleister zum Druck und Versand von Informationen.

  • Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Wir beauftragen folgende Speditionen und Paketdienstleister mit der Zustellung unserer Ware. Sie erhalten von uns Ihre Kundennummer, Vor- und Nachname, Adressdaten, Rufnummern, E-Mail-Adresse sowie weitere für die Zustellung notwendige, auftragsbezogene Daten (Auftragsnummer, Paketdaten usw.). Diese werden außerdem auf Adressetiketten gedruckt, die auf den Sendungen angebracht werden, und sind damit für in der Transportkette eingebundene Personen einsehbar.

  • HERMES Einrichtungs Service GmbH & Co. KG, Albert-Schweitzer-Straße 33, 32584 Löhne, Tel. +49 5732 103-0, E-Mail: info-2mh@hermesworld.com

  • Spedicam GmbH, Römerstrasse 6, 85375 Neufahrn, Tel. 08165 40 380-0, E-Mail: info@spedicam.de

  • Kochtrans Patrick G. Koch GmbH, Römerstraße 8, 85375 Neufahrn, Tel. +49 8165 40381-0

  • DPD Deutschland GmbH, Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg

  • United Parcel Service Deutschland S.à r.l. & Co. OHG, Tel. 01806 882 663

  • Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn, Tel. +49 228 18 20, E-Mail: impressum.brief@deutschepost.de

Wenn Sie Matratzen bei uns bestellen, übermitteln wir dem Hersteller für eine Direktzustellung ggf. ebenfalls Ihre Adressdaten.

Dauer Speicherung:

Bis auf Widerruf bewahren wir Ihre Bestellangaben in unserer Kundenkartei auf, um Sie ggf. bei späteren Nachkäufen optimal beraten zu können. Bei sonstigen, später irrelevanten Daten richtet sich die Dauer der Datenspeicherung nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

Bewerbungsverfahren

Betroffene Daten:

Eingesandte Bewerbungsangaben wie Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.

Verarbeitungszweck:

Durchführung Bewerbungsverfahren

Empfänger:
  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

  • Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting.

  • Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.

Dauer Speicherung:

Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung im Rahmen der Aufnahme in den Bewerberpool vorliegt.

Beschäftigtendaten

Betroffene Daten:

Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:

Vertragsdurchführung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses

Empfänger:
  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaft.

  • Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, zur Entgeltabrechnung, zur Reisekostenabrechnung, zu

  • Versicherungsleistungen, zur Fahrzeugnutzung.

  • Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist, z.B. in Bezug auf Versicherungsleistungen.

Dauer Speicherung:

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre bis nach Ausscheiden des Beschäftigten.

Lieferantendaten

Betroffene Daten:

Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck:

Vertragsdurchführung, u.a. Anfragen, Einkauf, Qualitätssicherung

Empfänger:
  • Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Zoll

  • Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, Buchhaltung, Zahlungsabwicklung

  • Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist

Dauer Speicherung:

Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

Spezifische Angaben zur Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sog. Cookies. Dies sind kleine Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. In unseren eigenen Cookies werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

Datenübermittlung

Im folgenden werden verschiedene Bereiche auf unserer Website aufgeführt, in denen Sie uns freiwillig persönliche Daten übermitteln können. Ihre Daten werden in verschlüsselter Form zunächst an unseren Webserver und von dort an uns übertragen. Zu Datensicherungszwecken verbleiben die an uns über die Website übermittelten Daten für ein Jahr einer speziellen Datensicherungs-Datenbank auf unserem Webserver, aus der sie automatisch nach einem Jahr gelöscht werden.

Kontaktformular

Um Sie persönlich ansprechen zu können und Ihre Anfrage beantworten zu können, ist im Kontaktformular auf der Website die Angabe Ihres Nachnamens und Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Nur in dem Fall, dass aus Ihrer Anfrage z.B. die Erstellung eines Angebots durch uns oder der Versand von Holzmustern resultieren, speichern wir Ihre Angaben in unserer Kundenkartei.

Online-Umfrage

Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns einen Code, mit dem Sie auf unserer Website an einer Umfrage teilnehmen können. Für die Teilnahme ist die Angabe Ihrer Kundennummer und Ihres Names erforderlich. Weitere Angaben wie Ihre Antworten auf unsere Fragen sind optional. Um bei künftigen Beratungen auf Ihre Angaben zugreifen zu können und um den Warengutschein zuordnen zu können, den Sie für Ihre Teilnahme erhalten, verknüpfen wir Ihre Angaben in der Umfrage mit Ihren Stammdaten in unserer Kundenkartei.

Secondhand-Seite

Auf unserer Secondhand-Seite können Sie Ihre gebrauchten Billi-Bolli-Kindermöbel zum Verkauf anbieten. Um die Kontaktaufnahme durch Interessenten mit Ihnen zu ermöglichen, benötigen wir mindestens eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, die beim entsprechenden Angebot mitveröffentlicht wird („Kontaktdaten“). Angebotstitel und Angebotsbeschreibung können unter Berücksichtigung der Vorgaben auf der Secondhand-Seite frei von Ihnen gewählt werden. Sie binden Ihren Standort in die Angebotsbeschreibung oder in die Kontaktdaten mit ein. Außerdem senden Sie uns ein Foto der Artikel zu. Diese Daten werden ebenfalls mitveröffentlicht.
Nachdem wir von Ihnen die Rückmeldung erhalten, dass Ihr Angebot verkauft ist, kennzeichnen wir es zeitnah entsprechend und entfernen Ihre Kontaktdaten von der Seite. Ggf. veröffentlichen wir Ihre Rückmeldung einschließlich Ihres Namens unter dem Angebot, das grundsätzlich auf der Seite verbleibt. Jederzeit kommen wir Ihrer Aufforderung nach, Ihren Namen, Ihre Rückmeldung oder das gesamte Angebot von der Seite zu entfernen.
Nicht verkaufte Angebote werden nach 6 – 7 Monaten vollständig von der Seite entfernt.

Kataloganfrage

Sie können auf unserer Website unseren kostenlosen Printkatalog anfordern. Für den Versand ist die Angabe Ihrer Postanschrift erforderlich, für mögliche Rückfragen zum Versand erfassen wir außerdem Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden nur für den Katalogversand verwendet und nach maximal 6 Monaten gelöscht.

Newsletter und Secondhand-Benachrichtigung

Auf unserer Secondhand-Seite können Sie Ihre gebrauchten Billi-Bolli-Kindermöbel zum Verkauf anbieten. Um die Kontaktaufnahme durch Interessenten mit Ihnen zu ermöglichen, benötigen wir mindestens eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, die beim entsprechenden Angebot mitveröffentlicht wird („Kontaktdaten“). Angebotstitel und Angebotsbeschreibung können unter Berücksichtigung der Vorgaben auf der Secondhand-Seite frei von Ihnen gewählt werden. Sie binden Ihren Standort in die Angebotsbeschreibung oder in die Kontaktdaten mit ein. Außerdem senden Sie uns ein Foto der Artikel zu. Diese Daten werden ebenfalls mitveröffentlicht.
Nachdem wir von Ihnen die Rückmeldung erhalten, dass Ihr Angebot verkauft ist, kennzeichnen wir es zeitnah entsprechend und entfernen Ihre Kontaktdaten von der Seite. Ggf. veröffentlichen wir Ihre Rückmeldung einschließlich Ihres Namens unter dem Angebot, das grundsätzlich auf der Seite verbleibt. Jederzeit kommen wir Ihrer Aufforderung nach, Ihren Namen, Ihre Rückmeldung oder das gesamte Angebot von der Seite zu entfernen.
Nicht verkaufte Angebote werden nach 6 – 7 Monaten vollständig von der Seite entfernt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet eigene Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor Sie an Server in den USA übermittelt werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das hier verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Speziell für Browser auf mobilen Geräten klicken Sie bitte diesen Link, um die anonymisierte Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite für Ihren Browser mittels eines so genannten „Opt-Out-Cookies“ zukünftig zu verhindern.

Google AdWords Conversion Tracking

Diese Webseite benutzt Google AdWords Conversion Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google AdWords Conversion Tracking verwendet ebenfalls Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

Weitere Informationen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte. Kontaktieren Sie uns dazu einfach.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft sowie den Zweck der Speicherung. Sie können jederzeit Ihre Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen oder von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Sie haben außerdem das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), www.lda.bayern.de.