Wir beraten Sie gerne:
📞 +49 8124 / 907 888 0
🔎
FlaggeFlaggeFlaggeFlaggeFlagge
⭐⭐⭐⭐⭐ Google-Bewertungen
🛒  Navicon

Hochbetten für Kinder und Jugendliche

Unsere Hochbetten wachsen mit Ihren Kindern – eine nachhaltige Anschaffung auf viele Jahre

Hochbetten für Kinder und Jugendliche

Hochbetten sind die optimale Lösung für kleinere Kinderzimmer, denn sie vereinen einen Schlafplatz mit einem Spiel- oder Arbeitsplatz. Unsere Hochbetten für Kinder haben einen hohen Fallschutz und wachsen ständig mit. Damit begleiten sie die Kinder – vom Kleinsten bis zum Schulkind – über viele Jahre. Daneben haben wir Varianten für Jugendliche und Erwachsene. Somit finden Sie bei uns für jedes Alter eine optimale Lösung. Alle unsere Hochbetten sind mit zahlreichen Zubehörteilen anpassbar und mit Umbausets erweiter- und in eines der anderen Kinderbetten umwandelbar.

Büroteam bei Billi-Bolli
Beratung ist unsere Leidenschaft! Egal, ob Sie nur eine kurze Frage haben oder eine ausführliche Beratung zu unseren Betten und den Möglichkeiten in Ihrem Kinderzimmer wünschen – wir freuen uns auf Ihren Anruf: 📞 +49 8124 / 907 888 0

Hochbett mitwachsend (Hochbetten). Vom Babybett bis zum Jugend-Hochbett: Unser Hochbett wächst gemeinsam mit Ihrem Kind.
Hochbett mitwachsend →

Das mitwachsende Hochbett ist unser meistverkauftes Bett. Dafür gibt es gute Gründe. Es ist der ideale Einstieg in unsere Hochbetten-Welt, selbst wenn Ihr Kind für ein Hochbett eigentlich noch zu klein ist. Klingt widersprüchlich? Ja, in dem scheinbaren Widerspruch liegt aber der große Vorteil dieses Bettes begründet. Es lässt sich in 6 Höhen aufbauen. Bei der Höhe 1 ist die Liegefläche direkt am Boden, also ist das Bett schon ab Krabbelalter nutzbar. Sie haben schon alle Teile für die späteren Aufbauten als echtes Hochbett. Immer steht die Sicherheit an oberster Stelle.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Hochbett in 90 × 200 mit Leiterposition A in Aufbau­höhe 5, ohne Schaukel­balken, mit Mäuse-Themenbrettern rundherum, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 1.039,00 €
🚚 Versand gratis (DE)  📦 sofort verfügbar
Details: Hochbett mitwachsend

Jugend-Hochbett: das Hochbett für Teenager (Hochbetten). Das Jugendbett für ältere Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
Jugend-Hochbett →

Unser Jugend-Hochbett bietet wie ein typisches Hochbett viel Platz unter dem Bett, verzichtet aber auf den hohen Fallschutz, ist also kein besonders typisches Kinderbett mehr. Geeignet für Kinder ab ca. 10 Jahren. Es bietet viel Platz für einen Schreibtisch, eine Schreibplatte, für ein oder zwei Regale oder auch einen Kleiderschrank. Das Jugend-Hochbett ist die höchste sinnvolle Aufbauhöhe bei der häufigsten Raumhöhe von 2,50 m. Die Stehhöhe unter dem, Bett beträgt 152 cm. Auch das Jugend-Hochbett gibt es in 5 verschiedenen Breiten und 3 Längen. Für besondere Raumsituationen können wir es speziell anpassen.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Jugend-Hochbett in 90 × 200 mit Leiterposition A, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 833,00 €
🚚 Versand gratis (DE)  📦 sofort verfügbar
Details: Jugend-Hochbett

Studenten-Hochbett: das extrahohe Hochbett (Hochbetten). Ein Hochbett für Jugendliche, Studenten und Erwachsene
Studenten-Hochbett →

Unser Studenten-Hochbett ist die ideale Lösung für kleine Schlafzimmer in Wohnheimen und WG-Zimmern. Es bietet viel Platz unterhalb des Hochbetts und ist somit ein echtes Raumwunder. Unter dem Studenten-Hochbett ist eine Stehhöhe von 184 cm. Hier sollte die Raumhöhe 2,80 m für eine optimale Nutzung betragen. Und es geht noch höher: Sie bekommen unser Studenten-Hochbett auch mit einer Stehhöhe von 216 cm unter dem Bett. Dieses Hochbett kann über einer Zimmertür aufgebaut werden. Die Raumhöhe sollte allerdings über 3 m betragen. Es ist ideal für hohe Altbauräume.

ab 987,00 €
🚚 Versand gratis (DE)
Details: Studenten-Hochbett

Halbhohes Hochbett für niedrige Kinderzimmer (Hochbetten). Hochbetten auf mittlerer Höhe für Kinderzimmer mit niedriger Raumhöhe
Halbhohes Hochbett →

Unser halbhohes Hochbett ist das perfekte Hochbett für kleinere Kinder und Räume mit eingeschränkter Raumhöhe. Unterhalb des Bettes gibt es ausreichend Platz für eine gemütliche Spielhöhle oder eine Kuschelecke, es ist jedoch nicht so hoch wie ein gewöhnliches Hochbett. Die Aufbauhöhen 1 – 5 sind möglich. Auch für unser halbhohes Hochbett passt unser gesamtes Angebot an Themenbrettern. Die kurze Version unserer Rutsche, mit der Sie Platz sparen, passt hier optimal. Wenn Sie keine räumlichen Einschränkungen haben oder andere wichtige Gründe für ein etwas kleineres Hochbett haben, empfehlen wir das mitwachsende Hochbett, weil es mehr Aufbaumöglichkeiten bietet.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Halbhohes Hochbett in 90 × 200 mit Leiterposition A auf Aufbau­höhe 4, ohne Schaukel­balken, mit Mäuse-Themenbrettern rundherum, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 964,00 €
🚚 Versand gratis (DE)
Details: Halbhohes Hochbett

Kuscheleckenbett für Kinder (Hochbetten). Ein Hochbett mit gemütlicher Kuschelecke darunter
Kuscheleckenbett →

Unser Kuscheleckenbett vereint unsere Hochbetten mit einer gemütlichen Kuschelecke darunter. So kann man praktisch Platz sparen. Durch unser Zubehör kann dieses Hochbett auch mit wenigen Handgriffen zu einem Spielbett erweitert werden. Die Sitzecke unter dem Hochbett eignet sich auch optimal zum Vorlesen. Die Vorlesebücher können neben anderen Spielsachen im (optionalen) Bettkasten verstaut werden und sind somit immer gleich griffbereit. Mit Zubehör wird dieses Kinderbett ebenso schnell zum Piratenbett oder Ritterbett. Für die obere Etage gibt es alle Gestaltungsmöglichkeiten unserer mitwachsenden Hochbetten.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Kuscheleckenbett in 90 × 200 mit Leiterposition A, ohne Schaukel­balken, mit Mäuse-Themenbrettern rundherum, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 1.311,00 €
🚚 Versand gratis (DE)
Details: Kuscheleckenbett

Individuelle Anpassungen (Hochbetten). Dachschräge, Spielboden und weitere Anpassungsmöglichkeiten für unsere Kinderbetten
Individuelle Anpassungen →

Mit Lösungen für besondere Raumsituationen, wie z.B. Dachschrägenstufe, extrahohe Füße oder Schaukelbalkenposition, lassen sich unsere Hochbetten und Spielbetten ganz individuell an Ihr Kinderzimmer anpassen. Auch flache Sprossen oder einen Spielboden statt Lattenrost können Sie hier auswählen.


Entscheidungshilfe: Hochbett, ja oder nein?

Früher oder später kommt von Ihren Kindern der Wunsch, mehr oder weniger vehement vorgetragen, nach einem Hochbett. Vielleicht war dieser Zeitpunkt ja auch schon. Vielleicht überlegen Sie noch hin und her, ob ein Hochbett auch längerfristig gesehen eine gute Anschaffung ist. Ihnen ist schon bewusst, dass ein qualitativ gutes Hochbett mehr kostet als ein niedriges Bett und Sie fragen sich, ob sich die Anschaffung lohnt. Hier wollen wir Ihnen bei der Entscheidung helfen und auch Tipps geben, was man bei Kauf eines Hochbettes beachten sollte.

Inhaltsverzeichnis

Hochbetten für Kinder und Jugendliche

Was macht Hochbetten aus?

Von einem Hochbett spricht man, wenn die Liegefläche mindestens 60 cm über dem Boden liegt. Je nach Modell und gewünschter Einstellung kann die Höhe im Bereich unter dem Bett bei uns zu 217 cm betragen. Hochbetten erlauben somit eine kluge Raumnutzung auch in kleinen Kinder- oder Jugendzimmern.

Gerade bei Hochbetten für Kinder spielt die Sicherheit eine zentrale Rolle. Aus diesem Grund verfügen alle unsere Modelle über einen sehr hohen Rausfallschutz, der die DIN-Sicherheitsnorm weit übertrifft. So können Sie beruhigt sein, dass Ihr Liebling gut geschützt schläft. Nutzen Sie auch unser reichhaltiges Zubehör, um das Hochbett individuell zu gestalten – mit Rutsche oder Kletterwand wird aus dem Möbel ein Abenteuerspielplatz!

Welche Arten gibt es?

Bei uns finden Sie vier Hochbett-Basismodelle, die mit vielfältigem Zubehör erweiterbar sind. Das mitwachsende Hochbett ist die ideale und nachhaltige Lösung, die Ihr Kind vom Krabbelalter bis zur Teenagerzeit nutzen kann. Die Alternative bei eingeschränkter Raumhöhe stellt das halbhohe Bett dar. Beide Modelle sind bereits für Kinder im Krabbelalter geeignet. Für die etwas Größeren eignet sich das Kuscheleckenbett, das über eine Kuschelecke unter dem Bett verfügt. Ihr Liebling kann sich dorthin zurückziehen – zum Spielen, Lesen oder auch mal Schmollen. Unser Jugend-Hochbett ist für Kinder ab zehn Jahren geeignet und bietet besonders viel Platz unter dem Bett. Noch höher hinaus geht es mit dem Studenten-Hochbett: In über zwei Metern Höhe schläft man bequem über den Dingen.

Welche Vorteile bietet ein hohes Bett?

Hochbetten sind eine sehr platzsparende Lösung für fast jedes Kinderzimmer. Sie bieten neben einem Platz zum Schlafen und Entspannen, auch Raum zum Spielen und Spaß haben. Gerade bei kleinen Räumen sind sie die willkommenen Platzwunder. So bieten Sie Ihrem Kind einen geschützten Schlafplatz, der sich heimelig anfühlt, aber dennoch viel Platz zu Spielen. Der Platz unterhalb der Schlafebene kann optimal für verschiedenste Funktionen genutzt werden, z.B. mit einem Schreibtisch als Lern- und Arbeitsplatz, einer Kuschelecke oder einer Spielwiese. Durch das häufige Klettern am Hochbett entwickeln die Kinder ein sehr gutes Körperbewusstsein und trainieren ihre motorischen Fähigkeiten. Sie lernen, ihrem Körper zu vertrauen.

Umbaumöglichkeiten zu unseren anderen Modellen (z.B. in ein Etagenbetten) machen unsere mitwachsenden Hochbetten unbegrenzt nutzbar.

Die Wahl des richtigen Bettes für das Kind

Hochbetten bieten viele Vorteile. Doch welches Modell ist das richtige? Einer der wichtigsten Faktoren ist die Raumhöhe. Viele Neubauwohnungen haben eine Deckenhöhe von ca. 250 cm – ideal für Kinderhochbetten und viele andere Modelle, die nicht höher als ca. 200 cm sind. Ein Studenten-Hochbett benötigt höhere Decken; hier empfehlen wir eine Raumhöhe von ca. 285 cm. Für kleinere Räume bieten wir Halbhochbetten an.

Unsere Hochbetten gibt es für verschiedene Matratzenmaße. Während ein übliches Matratzenmaß für ein Kinderbett 90x200 ist, gibt es bei uns viele weitere Maße. So kann z.B. das mitwachsende Hochbett auch 140x200 groß sein.

Als nächstes entscheiden Sie sich für eine Holzart: Wir bieten Kiefer und Buche an. Kiefer ist weicher und optisch lebendiger, Buche ist härter, dunkler und optisch etwas homogener.

Bei der Oberfläche haben Sie ebenfalls die Wahl: unbehandelt, geölt-gewachst oder farbig (besonders beliebt ist in den letzten Jahren das Hochbett weiß lackiert).

Das Alter des Kindes

Eine ebenso wichtige Rolle spielt das Alter des Kindes. Im Krabbelalter sollte das Bett direkt auf Bodenniveau liegen. Dies ermöglicht etwa unser mitwachsendes Hochbett, das mit zunehmendem Alter immer größer wird. Einen Einfluss auf die Entscheidung kann zudem die Nachwuchsplanung haben: Wenn Ihr Liebling sich bald das Zimmer mit einem Brüderchen oder einem Schwesterchen teilt, ist ein Etagenbett eine Überlegung wert. Schließlich stellt sich die Frage nach den Gestaltungswünschen, also wie Sie den Platz unter dem Hochbett nutzen wollen.

Ist mein Kind sicher?

Ob ein Kind sicher in einem Hochbett ist, hängt von 2 Faktoren ab.

Zum einen die konstruktiven Elemente des Bettes:

  • Ist der Fallschutz ausreichend hoch?

  • Ist es stabil genug?

  • Gibt es Haltegriffe an der Leiter?

  • Entsprechen die Abstände der Bauteile der DIN EN 747, so dass Klemmgefahren ausgeschlossen sind?

Zum anderen ist der motorische und geistige Entwicklungsstand des Kinder entscheidend in welcher Höhe es sicher schlafen kann.

Seit unserer Gründung ist uns die Sicherheit von Kinderhochbetten ein zentrales Anliegen. Aus diesem Grund sind unsere Hochbetten mit einem hohen Fallschutz ausgestattet, der die Sicherheitsnorm DIN EN 747 nicht nur erfüllt, sondern weit übertrifft. Bei der Fertigung der Betten in unserer Meisterwerkstatt nahe München legen wir höchsten Wert auf wertige Materialien und sorgfältigste Verarbeitung. Im Ergebnis sind die Hochbetten von Billi-Bolli sehr sicher. Das mitwachsende Hochbett ist auf Aufbauhöhe 1 (Bodenniveau) bereits für Babys geeignet, weitere Aufbauhöhen sind auf das Alter und den Entwicklungsstand des Kindes abzustimmen. Zusätzlich zum hohen Fallschutz bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sicherheitszubehör – von Schutzbrettern über den Rausrollschutz bis hin zu Leiter- und Rutschengittern –, mit dem die Hochbetten noch sicherer werden.

Wo liegt der Unterschied zu Etagenbetten?

KategorieEigenschaftenVorteileAusführungenMöglichkeiten
Hochbetten
  • eine Schlafebene
  • zusätzlicher Spiel- oder Arbeitsbereich unter dem Bett
  • umfangreiches Zubehör für Individualisierung
  • zusätzlicher Platz im Kinderzimmer
  • als mitwachsendes Hochbett bereits für Babys geeignet
  • vielfältige Gestaltungsoptionen für die untere Ebene
  • zahlreiche Spielmöglichkeiten durch das Design
  • Umbau in Etagenbett möglich
  • als halbhohes Hochbett für Räume mit geringer Deckenhöhe geeignet
  • mit Zubehör umbaubar
  • dank Dachschrägenstufe auch für Dachzimmer geeignet
Etagenbetten
  • zwei oder mehr Schlafebenen
  • umfangreiches Zubehör erlaubt Anpassung
  • platzsparende Schlafmöglichkeit für zwei bis vier Kinder
  • untere Schlafebene mit Babygitter auch für Kinder im Krabbelalter geeignet
  • vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung als Spielbett für beide Ebenen
  • Umbau in zwei separate Hochbetten möglich
  • umfangreiche Erweiterungs- und Umbausets erlauben die bedarfsgerechte Umgestaltung
  • Dachschrägenstufe für diverse Modelle erhältlich

Für wen sind unsere Hochbetten geeignet?

ModellFür welches Alter?RaumbeschaffenheitBesonderheiten
Hochbett mitwachsend

ab Krabbelalter (Aufbauhöhe 1) bis Jugendalter

benötigte Raumhöhe ca. 250 cm

ab Aufbauhöhe 4 viel Spiel- und Stauplatz unter dem Bett; mit extrahohen Füßen erweiterbar zum Studenten-Hochbett

Jugend-Hochbett

ab 10 Jahren (Aufbauhöhe 6)

benötigte Raumhöhe ca. 250 cm

viel Platz unter dem Bett

Studenten-Hochbett

für Jugendliche und Erwachsene (Aufbauhöhe 7)

benötigte Raumhöhe ca. 285 cm

Höhe unter dem Bett 217 cm

Halbhohes Hochbett

ab Krabbelalter (Aufbauhöhe 1)

für Raumhöhen ab 200 cm

für Räume mit geringer Deckenhöhe geeignet

Kuscheleckenbett

für Kinder ab 5 Jahren (Aufbauhöhe 5)

benötigte Raumhöhe ca. 285 cm

Die süße Kuschelecke im unteren Bereich ist mit dabei!

Gibt es auch Nachteile?

Zum Bettenmachen oder Beziehen muss man in das Hochbett hinein klettern. Das kann man als willkommene kleine Fitnessübung betrachten oder aber auch ein bisschen lästig finden. Schwierig ist es nicht.

Wenn die Empfehlungen zur Aufbauhöhe nicht berücksichtigt werden, bleibt die Gefahr des Herunterfallens

Mit oder ohne Zubehör?

Die Möglichkeiten, ein Hochbett mit Zubehör zu gestalten, sind enorm. Ohne Zubehör wirkt es eher schlicht und neutral, mit Zubehör wird aus dem Kinderhochbett ein Abenteuerspielplatz.

Das Zubehör lässt sich grob in drei Kategorien unterteilen: Sicherheit, Erlebniswert (optisch oder motorisch), Ablageflächen und Stauraum.
Die Sicherheit kann mit weitere Schutzbrettern, Sicherheitsgitter für den Leiterbereich oder dem Leiterschutz erhöht werden. Für die allerkleinsten gibt es Babygitter.

Der Erlebniswert des Hochbettes steigt enorm mit der Anbringung von Themenbrettern: Unsere Themenbretter verwandeln das Bett z.B. in ein Kojenbett für den Piraten-Sohn oder in ein Ritterbett für die Tochter, die im Hochbett Prinzessin sein will. Unser Hochbett begeistert Mädchen und Jungen gleichermaßen und macht das Kinderzimmer zum Erlebnisraum!

Der Drang nach Bewegung kann durch ein Hochbett mit Rutsche, Feuerwehrstange, Kletterseil, Kletterwand und Sprossenwand ausgelebt werden. Je nach Art des Zubehörs kann der Platzbedarf für das Hochbett steigen, insbesondere bei der Rutsche. Das gilt es bei der Auswahl zu berücksichtigen.
Mit dem großen Zubehörsortiment von Billi-Bolli gestalten Sie das Hochbett ganz nach Ihrem Geschmack. Die dazu passenden Deko-Elemente finden Sie auch bei uns.

Verwenden Sie Verstau- und Ablagezubehör dazu, den Bereich unter dem Hochbett geschickt zu nutzen.
Um sich den wandelnden Ansprüchen anpassen zu können, sollten Elemente die es zum Kinderbett machen entfernt werden können, so dass es auch von Jugendlichen genutzt werden kann.

Hinweise zur Nutzung des Hochbettes

  • Halten Sie sich an die Hinweise zu den altersgemäßen Aufbauhöhen.

  • Überfordern Sie Ihr Kind nicht und wählen im Zweifelsfall die niedrigere Aufbauhöhe.

  • Beobachten Sie Ihr Kind und seien sie dabei, wenn es die ersten Male ins neue Hochbett klettern, um ihm Hilfestellung zu geben.

  • Überprüfen Sie regelmäßig die Stabilität des Bettes und ziehen Sie ggf. die Schrauben nach.

  • Achten Sie auf eine kindgerechte Matratze, einmal hinsichtlich der Liegeeigenschaften und auch der ökologischen Verträglichkeit. Wir empfehlen unsere Prolana-Matratzen.

Zusammenfassung

Hochbetten sind ein Riesenspaß für Kinder, besonders mit entsprechendem Zubehör. Wenn das Zubehör nach einigen Jahren als nicht mehr zeitgemäß empfunden wird, aber demontiert werden kann, steht der weiteren Nutzung nichts im Wege.

Die Billi-Bolli-Hochbetten sind so flexibel, dass sie immer an die sich ändernden Bedürfnisse angepasst werden können, sind also eine Langzeitanschaffung. Mit unseren Umbausets erweitern Sie beispielsweise ein Hochbett zu einem Etagenbett – oder ein Etagenbett zu zwei mitwachsenden Hochbetten. Der Kauf neuer Betten ist unnötig, das schont unser aller natürliche Ressourcen und Ihre finanziellen.