Wir beraten Sie gerne:
📞 +49 8124 / 907 888 0
🔎
FlaggeFlaggeFlaggeFlaggeFlagge
⭐⭐⭐⭐⭐ Google-Bewertungen
🛒  Navicon
🎅

Bestellen Sie jetzt, um Ihr Bett noch vor Weih­nachten zu erhalten. Die Lieferzeit liegt momentan je nach gewählter Konfiguration zwischen 1 und 8 Wochen.

Hochbetten für Kinder und Jugendliche

Unsere Hochbetten wachsen mit Ihren Kindern – eine nachhaltige Anschaffung auf viele Jahre

Hochbetten für Kinder und Jugendliche

Hochbetten sind die optimale Lösung für kleinere Kinderzimmer, denn sie vereinen einen Schlafplatz mit einem Spiel- oder Arbeitsplatz. Unsere Hochbetten für Kinder haben einen hohen Fallschutz und wachsen ständig mit. Damit begleiten sie die Kinder – vom Kleinsten bis zum Schulkind – über viele Jahre. Daneben haben wir Varianten für Jugendliche und Erwachsene. Somit finden Sie bei uns für jedes Alter eine optimale Lösung. Alle unsere Hochbetten sind mit zahlreichen Zubehörteilen anpassbar und mit Umbausets erweiter- und in eines der anderen Kinderbetten umwandelbar.

Büroteam bei Billi-Bolli
Beratung ist unsere Leidenschaft! Egal, ob Sie nur eine kurze Frage haben oder eine ausführliche Beratung zu unseren Betten und den Möglichkeiten in Ihrem Kinderzimmer wünschen – wir freuen uns auf Ihren Anruf: 📞 +49 8124 / 907 888 0. Oder besuchen Sie unsere Ausstellung nahe München – real oder virtuell per SkypeSkype (bitte Termin vereinbaren).

Hochbett mitwachsend (Hochbetten)
Hochbett mitwachsend →

Das mitwachsende Hochbett ist unser meistverkauftes Kinderbett für Mädchen und Jungen. Es ist der ideale Einstieg in unsere Hochbetten-Welt, selbst wenn Ihr Kind für ein Hochbett noch zu klein ist. Denn dieses mitwachsende Kinderbett ist ein wahres Multi-Talent und lässt sich flexibel in 6 Höhen aufbauen. Bei Höhe 1 ist die Liegefläche direkt am Boden, so können Sie das mitwachsende Hochbett schon ab Krabbelalter nutzen. Mit Ihrer Entscheidung für dieses verwandlungsfähige Hochbett aus schadstofffreiem, natürlichem Vollholz schonen Sie nicht nur nachhaltig die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Hochbett in 90 × 200 mit Leiterposition A in Aufbau­höhe 5, ohne Schaukel­balken, mit Mäuse-Themenbrettern rundherum, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 948 € 898 € 
🚚 Versand gratis (DE)📦 sofort verfügbar
Details: Hochbett mitwachsend

Jugend-Hochbett: das Hochbett für Teenager (Hochbetten)
Jugend-Hochbett →

Unser Hochbett für Jugendliche punktet mit dem Vorteil aller Hochbetten und bietet viel Platz unter der Schlafebene, verzichtet aber auf den hohen Fallschutz. Es ist geeignet für Heranwachsende ab ca. 10 Jahren und perfekt für das Teenager-Alter und die Schulzeit. Der großzügige Freiraum unter dem Hochbett hat eine Stehhöhe von 152 cm und kann ideal genutzt werden für einen Schreibtisch, unsere integrierte Schreibplatte, Regale oder auch einen Kleiderschrank. Das Jugend-Hochbett von Billi-Bolli ist für eine Raumhöhe von 2,50 m konzipiert und ist in 5 Breiten und 3 Längen erhältlich, z.B. auch in 120x200 und 140x200.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Jugend-Hochbett in 90 × 200 mit Leiterposition A, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 748 € 698 € 
🚚 Versand gratis (DE)📦 sofort verfügbar
Details: Jugend-Hochbett

Studenten-Hochbett: das extrahohe Hochbett (Hochbetten)
Studenten-Hochbett →

Das Hochbett für Studenten, Auszubildende und junge Erwachsene ist die optimale Lösung für WG-Zimmer und kleine Schlafzimmer in Wohnheimen. Mit einer Stehhöhe von 184 cm unterhalb des Hochbetts eröffnen sich sehr viele Optionen zur Nutzung des großzügigen Freiraums. Für Zimmer mit einer Höhe 2,80 m erweist sich das Billi-Bolli Studenten-Hochbett als echtes Raumwunder. Es geht aber auch noch höher: Sie bekommen unser Studenten-Hochbett auch mit einer Stehhöhe von 216 cm unter der Schlafebene. Das extrahohe Studenten-Hochbett ist damit wie gemacht für hohe Altbauräume.

ab 857 € 807 € 
🚚 Versand gratis (DE)
Details: Studenten-Hochbett

Halbhohes Hochbett für niedrige Kinderzimmer (Hochbetten)
Halbhohes Hochbett →

Unser halbhohes Hochbett ist das perfekte Hochbett für kleinere Kinder und niedrige Räume. Unterhalb der Schlafebene finden Sie ausreichend Platz für eine eine gemütliche Kuschelecke, mit Vorhängen rundherum können Sie auch eine Spielhöhle daraus machen. Dieses Bett ist nicht so hoch wie ein gewöhnliches Hochbett. Trotzdem haben Sie die Wahl, unser halbhohes Hochbett flexibel in 5 verschiedenen Aufbauhöhen an das Alter Ihres Kindes anzupassen und mit unserem optionalen Bettenzubehör ein Abenteuerbett daraus zu zaubern. Auch unsere Rutsche kann an diesem Hochbett angebracht werden und sorgt für Action im Kinderzimmer.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Halbhohes Hochbett in 90 × 200 mit Leiterposition A auf Aufbau­höhe 4, ohne Schaukel­balken, mit Mäuse-Themenbrettern rundherum, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 823 € 773 € 
🚚 Versand gratis (DE)
Details: Halbhohes Hochbett

Kuscheleckenbett für Kinder – Mädchen wie Jungen (Hochbetten)
Kuscheleckenbett →

Das Kuscheleckenbett vereint unser beliebtes Billi-Bolli-Hochbett mit einer richtig gemütlichen Kuschelecke darunter. Ein Traum für Mädchen und Jungen, die beim Spielen auf dem erhöhten Hochbett-Freisitz lieber den Überblick im Kinderzimmer behalten. Und für kleine und große Leseratten eignet sich die kuschelige Sitzecke unter dem Hochbett ganz wunderbar zum Lesen oder Vorlesen lassen. Die Bücher können neben anderen Spielsachen im optionalen Bettkasten verstaut werden. Mit unserem vielfältigen Bettenzubehör verwandeln Sie dieses Hochbett mit wenigen Handgriffen zu einem echten Ritter- oder Piraten-Spielbett.

Geprüfte Sicherheit (GS) durch den TÜV Süd
Nach DIN EN 747 wurde geprüft: Kuscheleckenbett in 90 × 200 mit Leiterposition A, ohne Schaukel­balken, mit Mäuse-Themenbrettern rundherum, unbe­handelt & geölt-gewachst.
ab 1.109 € 1.059 € 
🚚 Versand gratis (DE)
Details: Kuscheleckenbett

Individuelle Anpassungen (Hochbetten)
Individuelle Anpassungen →

Mit Lösungen für besondere Raumsituationen, wie z.B. Dachschrägenstufe, extrahohe Füße oder Schaukelbalkenposition, lassen sich unsere Hochbetten und Spielbetten ganz individuell an Ihr Kinderzimmer anpassen. Auch flache Sprossen oder einen Spielboden statt Lattenrost können Sie hier auswählen.


Entscheidungshilfe: Hochbett, ja oder nein?

Für viele Eltern und Familien ist die Investition in ein qualitativ gutes Hochbett keine leichte Entscheidung. Schließlich kostet so ein Kindertraum etwas mehr als ein gewöhnliches niedriges Kinderbett. Lohnt sich diese Anschaffung für die junge Familie und den wachsenden Sprössling überhaupt? Wir möchten Ihnen gerne bei der Entscheidungsfindung helfen und Ihnen Tipps geben, auf was Sie beim Kauf eines Hochbettes achten sollten.

Inhaltsverzeichnis

Hochbetten für Kinder und Jugendliche

Was genau ist eigentlich ein Hochbett?

Von einem Hochbett spricht man, wenn die Schlafebene mindestens 60 cm über dem Boden liegt. Je nach Bettenart und Aufbauhöhe kann der Bereich unter dem Hochbett bei unseren Modellen bis zu 217 cm betragen. Hier bleibt also unter der Liegefläche viel Freiraum, der doppelt genutzt werden kann. Ein großer Pluspunkt! Gerade in den oft kleinen Kinder- oder Jugendzimmern erlauben Hochbetten eine optimale Raumnutzung.

Natürlich spielt die Sicherheit bei Hochbetten für Kinder eine wesentliche Rolle. Aus diesem Grund verfügen alle unsere Betten-Modelle über einen besonders hohen Rausfallschutz, der die DIN-Sicherheitsnorm weit übertrifft. So können Sie beruhigt sein, dass Ihr Liebling Tag und Nacht gut geschützt schläft und spielt.

Welche Arten gibt es?

Bei uns finden Sie vier Hochbett-Basismodelle, die mit vielfältigem Zubehör erweiterbar sind. Das mitwachsende Hochbett ist die flexible und nachhaltige Lösung, die Ihr Kind vom Krabbelalter bis zur Teenagerzeit und darüber hinaus begleitet. Die Alternative bei eingeschränkter Raumhöhe stellt das halbhohe Hochbett dar. Beide Bettenmodelle können mit Babygittern ausgestattet werden und sind damit bereits für Kinder im Krabbelalter geeignet. Schon etwas älteren Mädchen und Jungen wird unser Kuscheleckenbett gefallen, dessen gemütliche erhöhte Sitzecke unter dem Bett zum Spielen, Lesen oder Träumen einlädt. Unser Jugend-Hochbett ist für Kinder ab zehn Jahren ideal und bietet Schülerinnen und Schülern besonders viel Platz unter dem Bett. Noch höher hinaus geht es mit dem Studenten-Hochbett: In über zwei Metern Höhe schläft man bequem über den Dingen.

Welche Vorteile bietet ein hohes Bett?

Hochbetten sind eine sehr platzsparende Lösung für jedes Kinderzimmer und sogar noch für die Studentenbude. Auf gleicher Stellfläche bieten sie neben einem erhobenen Schlafpodest noch viel zusätzlichen Freiraum unterm Bett zum Spielen, Arbeiten und Verstauen. Gerade bei kleinen Räumen sind Hochbetten willkommene Platzwunder. Der gewonnene Freiraum unterhalb der heimeligen Schlafebene kann optimal für verschiedenste Wohnzwecke genutzt werden, z.B. mit einem Schreibtisch als Lern- und Arbeitsplatz, als Kuschel- und Leseecke oder als Spielwiese.

Gleichzeitig wertet ein Hochbett das heimische Kinderschlafzimmer extrem auf. Es macht daraus einen ganz persönlichen Schlaf- und Ruheraum mit Wohlfühl-Atmosphäre und lädt ein zu kreativen Spielideen mit viel Bewegung – und das auch an Regentagen. Durch das tägliche Auf- und Absteigen der Bettleiter oder das Klettern und Schwingen an Zubehörelementen wie der Feuerwehrstange oder dem Schaukelteller entwickeln die Kinder ganz spielerisch ein sehr gutes Körperbewusstsein und trainieren ihre motorischen Fähigkeiten. Sie lernen ihrem Körper zu vertrauen.

Umbaumöglichkeiten zu unseren anderen Modellen (z.B. in ein Etagenbett) machen unsere mitwachsenden Hochbetten unbegrenzt nutzbar. Das bedeutet, egal wie Ihre familiäre Situation sich entwickelt, ob Familienzuwachs, Patchwork-Familie, andere Raumoptionen nach dem Umzug oder die sich ändernden persönlichen Bedürfnisse: ein Billi-Bolli Hochbett passt sich wie ein Chamäleon jeder Situation an und Sie werden lange Freude daran haben.

Ein Wegweiser für die Wahl des richtigen Bettes für Ihr Kind

Hochbetten bieten also viele praktische Vorteile. Doch welches Modell ist das richtige für mein Kind?

Raumhöhe

Einer der ersten Faktoren für die Wahl des passenden Hochbetts ist die in Ihrem Kinderzimmer vorhandene Raumhöhe. Viele Neubauwohnungen haben eine Deckenhöhe von ca. 250 cm – das ist ideal für Kinderhochbetten und viele andere Hochbett-Modelle bis zu ca. 200 cm. Ein Studenten-Hochbett benötigt höhere Decken; hier empfehlen wir eine Raumhöhe von ca. 285 cm. Für weniger hohe Kinderzimmer haben wir sogar eine Halbhochbett-Variante entwickelt.

Matratzengröße

Darf’s ein bisschen mehr sein? Unsere Hochbetten gibt es für verschiedene Matratzenmaße. Während ein übliches Matratzenmaß für ein Kinderbett 90 x 200 cm ist, bieten wir in unserem Bettenprogramm viele weitere Maße an. Sofern Ihr Kinderzimmer also ausreichend groß ist, können Sie z.B. das mitwachsende Hochbett auch mit einem Matratzenmaß bis zu 140 x 220 cm auswählen.

Alter und (geplante) Anzahl der Kinder

Eine ebenso wichtige Rolle für die Wahl des ersten Hochbetts spielt das Alter Ihres Kindes. Im Krabbelalter sollte die Schlafebene des Baby-Kinderbettes direkt auf Bodenniveau liegen. Dies ermöglicht etwa unser mitwachsendes Hochbett, das mit zunehmendem Alter immer höher wächst. Bis in Aufbauhöhe 3 lässt sich das mitwachsende Hochbett mit Babygittern ausstatten, bevor es dann zum echten Spielbett für den Nachwuchs wird

Sind Tochter oder Sohn schon etwas älter, dann können sie auch schon unsere Hochbetten ab Aufbauhöhe 4 erobern. Hochwertige Materialien und beste Verarbeitung in unserer Billi-Bolli Werkstatt garantieren höchste Sicherheit und Stabilität. Schließlich ist ein hohes Spielbett fürs Kinderzimmer ganz anderen Belastungen ausgesetzt als ein einfaches niedriges Kinderbett und muss auch nach Jahren im Einsatz absolut sicher stehen.

Einen Einfluss auf die Entscheidung kann natürlich auch die Nachwuchs-Planung haben: Wenn Ihr Liebling sich bald das Zimmer mit einem Brüderchen oder einem Schwesterchen teilt, ist ein Zweier-Etagenbett eine sinnvolle Überlegung.

Holzart

Im nächsten Schritt entscheiden Sie sich für eine Holzart: Wir verwenden für unseren Bettenbau ausschließlich Massivholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und bieten sie in Kiefer und Buche an. Kiefer ist etwas weicher und optisch lebendiger, Buche ist härter, dunkler und optisch etwas homogener.

Bei der Oberfläche haben Sie ebenfalls die Wahl: unbehandelt, geölt-gewachst, weiß/farbig lasiert oder weiß/farbig lackiert. Besonders beliebt ist in den letzten Jahren das Hochbett weiß lackiert.

Ist mein Kind sicher?

Unserem Familienunternehmen ist die Sicherheit von Kinderhochbetten von Anfang an ein zentrales Anliegen. Aus diesem Grund sind unsere Hochbetten mit einem hohen Fallschutz ausgestattet, der die Sicherheitsnorm DIN EN 747 nicht nur erfüllt, sondern weit übertrifft. Bei der Fertigung der Betten in unserer Meisterwerkstatt nahe München legen wir höchsten Wert auf hochwertige Materialien und sorgfältigste Verarbeitung. Im Ergebnis sind die Hochbetten von Billi-Bolli sehr sicher.

Ob ein Kind in einem Hochbett sicher und geschützt ist, hängt von zwei Faktoren ab: Neben wichtigen konstruktiven Elementen des Bettes, die die Sicherheit gewährleisten, wie

  • gleichbleibende Stabilität des Hochbetts

  • qualitativ wertige und langlebige Materialien

  • ausreichend hoher Fallschutz

  • Haltegriffe an der Leiter

  • Abstände der Bauteile gemäß DIN EN 747, so dass Klemmgefahren ausgeschlossen sind

entscheidet auch der motorische, körperliche und geistige Entwicklungsstand des Kindes mit, in welcher Höhe es sicher schlafen und spielen kann. Hier ist insbesondere die Einschätzung der Eltern gefragt.

Unsere Altersempfehlungen für die diversen Aufbauhöhen des mitwachsenden Hochbettes können Ihnen als Anhaltspunkte dienen. Das mitwachsende Hochbett ist in Aufbauhöhe 1 (Bodenniveau) bereits für Babys und Krabbelkinder geeignet, weitere Aufbauhöhen sind jeweils auf das Alter und den Entwicklungsstand des Kindes abzustimmen. Zusätzlich zum hohen Fallschutz bieten wir Ihnen bei Billi-Bolli ein umfangreiches Sicherheitszubehör an – von Schutzbrettern über den Rausrollschutz bis hin zu Leiter- und Rutschengittern. Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Für wen sind unsere Hochbetten geeignet?

ModellFür welches Alter?RaumbeschaffenheitBesonderheiten
Hochbett mitwachsend

ab Krabbelalter (Aufbauhöhe 1) bis Jugendalter

benötigte Raumhöhe ca. 250 cm

ab Aufbauhöhe 4 viel Spiel- und Stauplatz unter dem Bett; mit extrahohen Füßen erweiterbar zum Studenten-Hochbett

Jugend-Hochbett

ab 10 Jahren (Aufbauhöhe 6)

benötigte Raumhöhe ca. 250 cm

viel Platz unter dem Bett

Studenten-Hochbett

für Jugendliche und Erwachsene (Aufbauhöhe 7)

benötigte Raumhöhe ca. 285 cm

Höhe unter dem Bett 217 cm

Halbhohes Hochbett

ab Krabbelalter (Aufbauhöhe 1)

für Raumhöhen ab 200 cm

für Räume mit geringer Deckenhöhe geeignet

Kuscheleckenbett

für Kinder ab 5 Jahren (Aufbauhöhe 5)

benötigte Raumhöhe ca. 285 cm

Die süße Kuschelecke im unteren Bereich ist mit dabei!

Wo liegt der Unterschied zu Etagenbetten?

KategorieEigenschaftenVorteileAusführungenMöglichkeiten
Hochbetten
  • eine Schlafebene
  • zusätzlicher Spiel- oder Arbeitsbereich unter dem Bett
  • umfangreiches Zubehör für Individualisierung
  • zusätzlicher Platz im Kinderzimmer
  • als mitwachsendes Hochbett bereits für Babys geeignet
  • vielfältige Gestaltungsoptionen für die untere Ebene
  • zahlreiche Spielmöglichkeiten durch das Design
  • Umbau in Etagenbett möglich
  • als halbhohes Hochbett für Räume mit geringer Deckenhöhe geeignet
  • mit Zubehör umbaubar
  • dank Dachschrägenstufe auch für Dachzimmer geeignet
Etagenbetten
  • zwei oder mehr Schlafebenen
  • umfangreiches Zubehör erlaubt Anpassung
  • platzsparende Schlafmöglichkeit für zwei bis vier Kinder
  • untere Schlafebene mit Babygitter auch für Kinder im Krabbelalter geeignet
  • vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung als Spielbett für beide Ebenen
  • Umbau in zwei separate Hochbetten möglich
  • umfangreiche Erweiterungs- und Umbausets erlauben die bedarfsgerechte Umgestaltung
  • Dachschrägenstufe für diverse Modelle erhältlich

Gibt es auch Nachteile?

Zum Bettenmachen oder Beziehen muss man in das Hochbett hinein klettern. Das kann man als willkommene kleine Fitnessübung betrachten oder aber auch ein bisschen lästig finden. Schwierig ist es nicht.

Wenn die Empfehlungen zur Aufbauhöhe nicht berücksichtigt werden, bleibt die Gefahr des Herunterfallens.

Mit oder ohne Zubehör?

Die Möglichkeiten, ein Hochbett mit Zubehör zu gestalten, sind enorm. Ohne weiteres Zubehör haben Sie ein stabiles und langlebiges Schlafmöbel mit Stauraum unter der höhenvariablen Liegefläche. Mit optionalem Bettenzubehör wird aus dem schlichten Kinderhochbett ein heißgeliebtes Spielbett und ein echter Indoor-Abenteuerspielplatz.

Das Zubehör lässt sich grob in drei Kategorien unterteilen: Sicherheit, Erlebniswert (optisch oder motorisch) sowie Stauraum:

  • Die Sicherheit kann mit weiteren Schutzbrettern, Sicherheitsgittern für den Leiterbereich oder dem Leiterschutz erhöht werden. Für die Allerkleinsten gibt es Babygitter.

  • Der Erlebniswert des Hochbettes steigt extrem mit der Anbringung von Themenbrettern: Unsere Themenbretter verwandeln das Kinderbett z.B. in ein Kojenbett für den Piraten-Sohn oder in ein Ritterbett für die Prinzessinnen-Tochter. Unsere Hochbetten begeistern Mädchen und Jungen gleichermaßen und machen das Kinderzimmer zum Erlebnisraum! Der Drang nach Bewegung kann durch ein Hochbett mit Rutsche, Feuerwehrstange, Kletterseil, Kletterwand und Sprossenwand ausgelebt werden. Behalten Sie im Auge, dass je nach Art des Zubehörs, insbesondere bei der Rutsche, der Platzbedarf für das Hochbett steigen kann.

  • Verwenden Sie Verstau- und Ablagezubehör aus dem Billi-Bolli-Sortiment dazu, den Bereich um die Schlafebene und unter dem Hochbett geschickt zu nutzen.

Und das Beste an dem durchdachten Modulsystem von Billi-Bolli ist, dass alle Zubehörelemente für Sicherheit, Spiel und Spaß später entfernt werden können, sodass das Hochbett auch vom herangewachsenen, coolen Jugendlichen und Teenager weiter genutzt werden kann.

Hinweise zur Nutzung eines Kinder-Hochbettes

  • Halten Sie sich an die Hinweise zu den altersgemäßen Aufbauhöhen.

  • Überfordern Sie Ihr Kind nicht und wählen im Zweifelsfall die niedrigere Aufbauhöhe.

  • Beobachten Sie Ihr Kind und seien sie dabei, wenn es die ersten Male ins neue Hochbett klettern, um ihm ggf. Hilfestellung zu geben.

  • Überprüfen Sie regelmäßig die Stabilität des Bettes und ziehen Sie ggf. die Schrauben und Muttern nach.

  • Achten Sie auf eine kindgerechte, fest-elastische Matratze mit stabilen Trittkanten. Wir empfehlen unsere Prolana-Matratzen.

Zusammenfassung

Hochbetten sind ein Riesenspaß für Kinder – insbesondere dann, wenn sie mit individuellem und altersgemäßem Zubehör den eigenen Kindertraum erfüllen! Ganz ohne weiteres Zutun fördert ein Hochbett im Kinderzimmer die Motorik und beflügelt die Fantasie Ihres Kindes. Und später, wenn Tochter oder Sohn zum Pubertier werden, steht nach Demontage der Spielelemente aus der Kinderzeit der weiteren Nutzung des Hochbettes als Teenager oder Student nichts im Wege.

Der Kauf eines qualitativ hochwertigen Kinder-Hochbettes ist also eine gute Investition für viele Jahre. Das durchdachte Design macht unser Billi-Bolli-Hochbett so variabel, dass es jederzeit an die sich ändernden Bedürfnisse in der Familie angepasst werden kann. Mit unseren Umbausets erweitern Sie beispielsweise ein Hochbett zu einem Etagenbett für zwei – oder ein Zweier-Etagenbett zu zwei einzelnen mitwachsenden Hochbetten. Der Kauf neuer Betten ist unnötig, das schont unsere natürlichen Ressourcen und Ihre finanziellen.